Blitzversand ✈ Personalisierung inklusive ♥ kostenloser Versand ✓
Blitzversand ✈ Personalisierung inklusive ♥ kostenloser Versand ✓

Allgemein

Was ist eine Lasergravur?
Bei der Lasergravur wird das Material mithilfe eines exakt ausgerichteten Laserstrahls sehr stark erhitzt. Dadurch wird nicht nur die Farbe verändert, sondern das Material verdampft oder verbrennt, sodass eine Struktur im Material entsteht. Eine Lasergravur ist also permanent und sehr abriebbeständig. Der Standardprozess ist eine Rastergravur: Eine Grafik wird anhand der einzelnen Pixel Punkt für Punkt graviert.
Wie entsteht mein personalisiertes Produkt?
Sobald Deine Bestellung bei uns eingeht, wird sie auf Vollständigkeit und Umsetzbarkeit überprüft. Falls Fragen auftauchen, haken wir per Email oder WhatsApp nach. Eindeutige Gravurwünsche werden umgehend bearbeitet.

Wir erstellen dann das Design für das Produkt und bereiten die Gravur digital vor. Auf Anfrage kannst Du auch einen Entwurf per Email oder WhatsApp erhalten.

Das rohe Produkt wird dann im Lager ausgesucht – dabei wird der Gravurwunsch bei der Auswahl berücksichtigt, sodass das Motiv mit der individuellen Färbung oder Maserung des Produkts optimal zusammenpasst.

Das Produkt wird der Lasermaschine zugeführt und exakt ausgerichtet, damit die Gravur genau an der Stelle ankommt wo sie sein soll. Bei manchen Produkten, z. B. bei nicht geraden Oberflächen wie Messer, Kochlöffel oder Flaschen, ist dieser Schritt etwas zeitintensiver.

Die Grafik wird jetzt der Lasermaschine digital übermittelt und die Gravur wird mit dem Laserstrahl in das Material gebrannt.

Die nun entstandene Gravur wird geprüft. Bei einigen Materialien muss der Laservorgang wiederholt werden, damit es materialschonend, aber dennoch deutlich zu sehen ist. Anschließend werden bestimmte Holzprodukte wie Schneidebretter eventuell noch einmal nachgeölt.

Als nächstes wird bereits das Versandetikett ausgedruckt und das Produkt für den Versand verpackt. An dieser Stelle bekommt der Kunde eine automatische Versandbestätigung.

Die fertigen Pakete werden an Werktagen bei uns von DHL abgeholt.

Vor der Bestellung

Wie muss ich den Wunschtext angeben?
Korrekter Text

Bitte gib Deinen Wunschtext in dem dafür vorgesehenen Feld bei der Bestellung an. Achte unbedingt auf Rechtschreibung bzw. Richtigkeit des Datums und überprüfe alles auf Tippfehler, denn der Text wird exakt so übernommen wie er angegeben wird.

Schriftlänge

Es gibt keine grundsätzliche Begrenzung der Schriftlänge, da wir bei vielen Produkten sehr flexibel sind. Wir passen die Schriftgröße dann so an, dass es passt und gut aussieht. Wir passen den Schriftzug dementsprechend an. Wenn es aber gar nicht mehr lesbar wäre, melden wir uns bei Dir mit einem alternativen Vorschlag. Bei kleineren Produkten passt natürlich weniger Text rauf. Am besten orientierst Du Dich an den Beispielbildern.

Positionierung

Bei vielen Produkten gibt es ein extra Feld für die Position der Gravur auf dem Produkt, falls Du einen speziellen Wunsch für die Position hast. Wenn Deine Angabe fehlt wählen wir die passende Position für den Text oder das Motiv, entsprechend auch der individuellen Färbung und Maserung des Produkts.

Wunschmotiv vom Beispielbild

Bei einigen Produkten kannst Du sowohl das Motiv auswählen, als auch einen Wunschtext angeben (z. B. bei der Lunchbox). Bitte beachte, dass Du auch genau angibst, welches Motiv Du haben möchtest. Das Beispielbild zeigt oft nur eins von vielen möglichen Motiven. Wenn Du kein Motiv angibst, wird gar kein Motiv graviert, denn wir können nur gravieren, was auch bestellt ist. Wenn Du Dir nicht sicher bist, frage gerne nach.

Schriftart und Symbol/Motiv

Wenn es nicht anders im Bestellprozess möglich ist, gib die Nummer für Schriftart und/oder das Symbol am besten mit einer runden Klammer an, z. B. so:

Maximilian (7) (13)

Hier wird der Text Maximilian in der Schriftart Nr. 7 graviert und zusätzlich das Symbol Nr. 13, also ein Herz.

Du brauchst nicht extra anzumerken, dass wir keine Ziffer 7 oder 13 oder die Klammern auf das Produkt lasern sollen. Alles wird von echten Menschen gelesen und entsprechend richtig verstanden. ;-)

Warum kann ich auf bestimmten Produkten nicht alle Schriftarten auswählen?
Je nach Größe des Produkts variiert auch die Fläche für die mögliche Gravur. Auf kleinen Produkten wie Kugelschreibern eignen sich daher keine stark ausladenden Schriftarten, oder auf Messerklingen aus Metall keine zu feine Schrift. Generell ist eine dicke, breite Schriftart besser auf den Produkten sichtbar. Wer es dezent mag, kann trotzdem dünnere oder feinere Schriftzüge auswählen.
Wie kann ich ein eigenes Motiv oder Bild schicken?
Am einfachsten ist es, wenn Du Dein Motiv bei der Bestellung direkt mithochlädst. Dafür gibt es ein Upload-Feld. Wenn Du Dir nicht sicher bist oder zwei Motive hast, schickst Du alles am besten per Email: werkstatt@stadtlandholz.de

Alternativ kannst Du es auch per WhatsApp schicken: 0174 526 0177

Welche Bilder und Motive werden nicht akzeptiert?
Wegen des Copyrights können wir keine geschützten Logos von Marken, Vereinen oder Ähnlichem ohne Einverständnis des Rechteinhabers gravieren. Wir holen auch keine Einverständniserklärungen selber ein.

Wenn Du ein Motiv das Du auf einem anderen Produkt gesehen hast von uns graviert haben möchtest, können wir Dir gerne ein ähnliches Design machen, aber wir kopieren keine Motive von Mitbewerbern.

Wenn Du uns ein Bild aus dem Internet mit sogenannten Wasserzeichen schickst, bedeutet dies das das Bild nicht kostenlos zur Verfügung steht. Entweder Du kaufst das Bild bei einem gängigen Bilderdienst oder Du musst eine frei verfügbare Alternative suchen. Wir können die Wasserzeichen nicht manuell entfernen.

Bei eigenen Zeichnungen lassen sich schlecht fotografierte Motive bei denen der Kontrast zu gering ist leider nicht umsetzen – das gilt auch für vom Bildschirm abfotografierte Motive.

In welchem Format kann ich meine Motive oder Bilder hochladen?
Wir können alle gängigen Bildformate verarbeiten:

PDF, JPEG, PNG, SVG oder andere gängige Bildformate.

Wie kann ich für möglichst hohe Qualität bei meinem Motiv sorgen?
Tipps für die perfekte Gravur mit Deinem Motiv:

  • Je höher der Kontrast, desto besser: Deutliche Filzstift- und Tuschezeichnungen sind besser als zarte Bleistiftzeichnungen
  • Je höher die Auflösung eines Fotos, desto besser das Ergebnis: Aus schlechten Fotos können wir leider keine wunderschöne Gravur machen
  • Wenn der Hintergrund nicht so wichtig ist, sind freigestellte Fotos oft schöner als Gravur

Nach der Bestellung

Wie schnell wird das Produkt versendet?
Deine Bestellung wird spätestens am nächsten Werktag bearbeitet, häufig auch schon am Tag der Bestellung. Danach geht es unmittelbar in den Versand. Wir verschicken mit DHL und der Deutschen Post. In der Regel sind die Produkte dann nach 1 oder 2 Tagen bei Dir.

Das geht natürlich nur, wenn bei der Bestellung alles klar angegeben ist und wir keine Rückfragen stellen und auf Deine Antwort warten müssen, was den Prozess eventuell verzögert.

Wo ist meine Bestellung?
In der Regel bekommst Du beim Versand Deiner Bestellung eine Email mit der Möglichkeit zur Sendungsverfolgung bei DHL. So kannst Du selbst Dein Paket verfolgen.

Kleine Produkte werden mit der Deutschen Post verschickt, die keine Sendungsverfolgung anbietet. In der Regel kommen die Produkte in 1 bis 2 Werktagen bei unseren Kunden an. Wenn es einmal länger dauern sollte, können wir nach 10 Tagen einen Nachforschungsauftrag bei der Post in Auftrag geben.

Wir haben uns für DHL und die Deutsche Post als Versanddienstleister entschieden, weil sie unsere Ware am schnellsten und am sichersten versenden.

Ich habe heute bestellt und bereits eine Versandnachricht bekommen – ist was schief gegangen?
Nein, wir sind wirklich so schnell! Es kommt oft vor, dass eine Bestellung die morgens eingeht, bereits mittags bearbeitet und nachmittags verschickt wird, so dass die Sendung am Folgetag bereits beim Kunden ist. Es kommt dabei natürlich auch auf den Versanddienstleister an, der keine Lieferzeiten garantiert. Wir haben aber gute Erfahrung gemacht in der Vergangenheit.

Unsere Prozesse sind auf den stationären Handel ausgerichtet, also für Kunden, die ins Geschäft kommen um ihr Produkt mit der Gravur direkt mitzunehmen. Da kann man sich keine tagelangen Bearbeitungszeiten leisten.

Das fertige Produkt

Warum sieht mein Produkt nicht genauso aus wie auf dem Beispielbild?
Holz ist ein Naturwerkstoff und wird nicht am Fließband gefertigt. Deshalb kann ein und dieselbe Holzart manchmal auch etwas unterschiedlich gefärbt sein. Das gleiche gilt für die Maserung, die mal stärker, mal weniger stark ausgeprägt sein kann. Es gibt auch Astlöcher oder kleine Verwachsungen im Holz, die jedem Produkte eine individuelle Note geben. Wir achten bei der Fertigung darauf, dass die Personalisierung möglichst nicht auf die starke Holzmaserung graviert wird. Immer ist das nicht möglich. Wenn Dir die Farbunterschiede zu groß sind, dann kann es ggf. helfen, wenn Du die Gravur etwas einölst. Nimm dazu bitte möglich geruchsneutrales Speiseöl (z.B. Leinöl). Die Abweichungen in der Holzmaserung sind kein Reklamationsgrund.
Wie kommt es zu den schwarzen Rändern?
Bei der Lasergravur wird das Material durch den auftreffenden Laserstrahl sehr stark erhitzt. Je nach Stärke des Lasers wird das Material mehr oder weniger verdampft oder verbrannt. Dadurch entsteht Ruß, der die Ränder der Gravur oft noch etwas einfärbt. Viele Kunden mögen dieses rustikale Bild. Allerdings wäscht sich die schwarze Färbung mit der Zeit heraus und es bleibt die pure, tief eingebrannte Gravur im Material bestehen.
Das Produkt ist beschädigt. Was kann ich tun?
Hinweise zur Pflege findest Du hier. Durchgehend werden unsere Produkte auf Qualität und Macken überprüft und dann sorgsam für den Transport verpackt. Wenn Dein Produkt dennoch Macken aufweisen, freuen wir uns über eine Nachricht an info@stadtlandholz.de. Bitte schicke auch gleich eine Foto mit, damit wir den Schaden begutachten können. Wir sorgen für schnellen und unkomplizierten Ersatz.
Das Holzbrett ist beschädigt. Was kann ich tun?
Insbesondere Eichenholz hat lange Fasern. Nach dem Kontakt mit Wasser kann es sein, dass sich diese aufstellen und das Brett rauh etwas wird. Es reicht aus, diese mit feinem Schleifpapier abzuschleifen und mit pflanzlichem Öl nachzuölen.

Holz nimmt die Luftfeuchtigkeit der Umgebung an. Wenn die Feuchtigkeit in die Poren des Holzes dringen, kann es sein, dass sich das Holz leicht verbiegt. Die Qualität vom Holz leidet darunter nicht und mit etwas Druck lässt sich das Brett meist wieder ausgleichen. Hier findest Du eine sehr anschauliche Anleitung dafür.

Die Lunchbox ist beschädigt. Was kann ich tun?
Das Edelstahl und der Holzdeckel reagieren auf Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Bei Kälte zieht sich das Edelstahl der Dose etwas mehr zusammen als der Holzdeckel. Das führt dazu, dass sie sich etwas schwieriger öffnen lassen. Wir überprüfen die Qualität und Funktionalität jeder Dose vor der Gravur und fertigen nur Lunchboxen an, die genau das richtige Maß an "Spiel" haben, damit der Deckel weder zu fest, noch zu locker auf der Dose sitzt.

  • Wenn der Deckel doch etwas zu fest sitzt, dann hilft es oft, wenn Du ihn ein paar Stunden auf die Heizung legst.
  • Hier findest Du eine sehr anschauliche Anleitung für das Geradebiegen von Holz.

Das Lederprodukt ist beschädigt. Was kann ich tun?
Echtes Rindsleder personalisieren wir mit einem Laser. Wir brennen Deinen Gravur in das Leder und die Farbe entsteht durch das Rus. Die Gravur ist sehr präzise und so können wir Deine Gravur schonend und gleichmäßig in mehreren Durchgängen auf das Leder bringen. Je nach Art des Leders, der Farbe und des Motivs verwenden wir eine andere Intensität für die Gravur. Bei dunklem Leder gravieren wir mit einem höheren Intensität, damit das Motiv gut sichtbar wird. Bei hellerem Leder benutzen wir eine geringere Intensität, damit das Rus nicht verschmiert. Ist das Motiv sehr filigran, gravieren wir besonders langsam in noch mehr Durchgängen. Nach jedem Durchgang wird jedes Produkt überprüft und erst wenn es tief genug eingebrannt ist, wird das Produkt abgetupft und verpackt. Mit dieser Art der Personalisierung schaffen wir eine besondere Langlebigkeit der Gravur und so bekommt das gravierte Leder mit der Zeit das charakterliche Patina.

  • Geht der Schlüsselring etwas schwierig auf, dann kannst Du den Ring auf eine Tischkante legen und vorsichtig biegen.
  • Verschmiert die Gravur auf dem Leder, dann kannst Du die Gravur mit etwas feuchtem Küchenpapier vorsichtig abtupfen. Der Rus wird mit der Zeit verblassen und es bleibt der tiefe Einbrand auf dem Leder bestehen.

 
Kann ich die Gravur ausversehen abwaschen?
Eine Lasergravur ist permanent ins Material gebrannt und damit sehr beständig. Die Gravur kann nicht abgewaschen werden, da sie tief in das Material gebrannt ist. Die manchmal schwarze Färbung an den Rändern der Gravur entsteht durch den Ruß der bei der Gravur anfällt. Diese Rußspuren werden mit jedem Abwaschen weniger, dies beeinträchtigt aber nicht die Gravur.
Darf das Holzbrett in die Spülmaschine?
Nein. Holzbretter sollten nie in die Spülmaschine. Auch wenn es vielleicht nicht direkt beim ersten Mal passiert, entstehen durch die Hitze und durch die Chemikalien Risse im Holz und der Holzleim bei geleimten Brettern löst sich auf. Dadurch kann es zerbrechen. Unverleimte Bretter können sich durch die Hitze stark verbiegen.
Warum kann ich das gravierte Brett nicht wieder zurückgeben?
Es gibt generell kein Rückgaberecht für personalisierte Produkte. Wenn Du ein graviertes Produkt bestellt hast, kannst Du es also nicht umtauschen oder zurückgeben, da das Produkt mit der individuellen Gravur ja extra für Dich angefertigt wurde. Bitte achte bei der Angabe der Wunschgravur unbedingt darauf, dass alles korrekt ist, denn die Gravur wird exakt so übernommen wie es angegeben ist.

Wenn wir einen Fehler bei der Gravur gemacht haben, beheben wir selbstverständlich unseren Fehler. Wenn das Produkt beschädigt ist und dadurch die Nutzung beeinträchtigt ist, tauschen wir das Produkt selbstverständlich aus.

Wie nachhaltig sind die Produkte?
Generell sind Produkte aus Holz besser für die Umwelt als Produkte aus Plastik, deshalb triffst Du bei jedem Kauf eine nachhaltige Entscheidung. Wir legen bewusst keinen Wert auf bestimmte Nachhaltigkeitszertifikate, haben aber trotzdem hauptsächlich Produkte aus FSC-zertifiziertem Holz im Sortiment.

Wichtiger als zertifiziertes Holz ist uns die Gewissheit, dass wir keinen Ramsch verkaufen, der nach ein paar Wochen oder Monaten bereits in der Tonne landet. Wir achten auf gute Qualität im richtigen Preis-Leistungs-Verhältnis und versuchen möglichst viel regional zu beziehen oder von Lieferanten die wir persönlich kennen.

Das ist natürlich nicht bei allen Produkten möglich, z. B. sind die meisten Schnitzmesser oder Kindermesser vom französischen Traditionshersteller Opinel. Hier sehen wir den positiven Aspekt eher darin, dass diese Produkte Kinder dazu ermuntern, draußen im Wald oder im Garten an der frischen Luft spielen – statt drinnen fernzusehen.